Ich bin Wegbegleiterin für Menschen, die eine partnerschaftliche Beziehung zu ihrem Tier suchen und dazu bereit sind, von Tieren zu lernen.

Unsere Tiere sind authentisch, klar und unendlich liebevoll und geduldig. Sie kennen uns sehr genau und können uns wichtige Impulse für unser Leben mitgeben. Tiere teilen sich uns genau so mit, wie sie sind und haben triftige Gründe für ihr Verhalten – doch oft verstehen wir sie nicht. Mit Hilfe der intuitiven Kommunikation helfe ich Menschen, ihre Tiere besser zu verstehen.

Ich stehe dir auch bei gesundheitlichen Herausforderungen  mit deinem Tier zur Seite. Meine Expertise ist die Harmonisierungskunst „Jin Shin Jyutsu“ (auch „strömen“ genannt). Ich zeige dir, wie du sie bei deinem Tier selbst anwenden kannst, um zu seinem Wohlbefinden beizutragen.

Auf deinem Weg mit deinem Tier bestärke ich dich darin, auf deine eigene Intuition zu vertrauen – denn du bist diejenige, die dein Tier am besten kennt. Deine Expertise ist wichtig!

Ich liebe es, den Menschen die Weisheiten der Tiere näher zu bringen und beiden auf dem Weg zur Harmonie zu helfen.

Wofür ich stehe

Pferd am Halsstrick
  • Eine harmonische Beziehung zu einem Tier können wir erreichen, wenn wir das Tier nicht „erziehen“ wollen, sondern einen gemeinsamen Weg mit ihm suchen. Ich behaupte nicht, dass dieser Weg immer leicht ist – aber er lohnt sich.                                         
  • Viele Probleme mit unseren Tieren lösen sich auf, wenn wir uns mit ihnen auf einer Herzensebene verständigen – und das kann man lernen. Ich habe die intuitive Kommunikation mit Tieren gelernt, obwohl ich als Naturwissenschaftlerin anfangs sehr skeptisch war und mir das nie hätte vorstellen können. Heute bildet die intuitive Kommunikation ein wichtiges Standbein meiner Arbeit.
  • Unsere Tiere sind Weltmeister im „Hier und Jetzt“. Sie können uns Achtsamkeit, Präsenz, Geduld, Vertrauen, bedingungslose Liebe und vieles mehr lehren. Ich kann mir keine besseren „Persönlichkeitstrainer“ als meine Tiere vorstellen.

Warum ich liebe, was ich tue

Die schönsten und die schwersten Augenblicke in meinem Leben habe ich fast alle mit Pferden erlebt. Sie haben mich zu Tränen gerührt, mich unendlich glücklich gemacht und mich wieder und wieder an meine Grenzen gebracht, damit ich über sie hinaus wachsen kann.

Mein Weg war viele Jahre sehr steinig und mühsam. Oft war ich nahe am Verzweifeln, weil alles, was ich gelernt hatte, nicht mehr weiterhalf, keine Methode zu passen schien und meine Pferde sich wieder und wieder als „schwierig“ erwiesen. Bei anderen Menschen waren sie gesund, einfach zu reiten und unkompliziert und bei mir zeigten sie ganz andere Seiten, wurden krank, ließen sich nicht mehr anfassen, führen und reiten schon gar nicht.

Kein Wunder. Ich hatte immer probiert, mit meinem Verstand eine Antwort auf meine Fragen zu finden, und die Lösung ausschließlich im Außen, bei Anderen, erfahreneren Menschen gesucht. Es hat lange gedauert, bis ich wirklich verstand, wer die Lösung hatte: Meine Intuition. Als ich sie entdeckt hatte und mit ihrer Hilfe einen ganz anderen Kontakt zu meinen Pferden bekam, entstand endlich die Beziehung, die ich mir all‘ die Jahre erträumt hatte. Meine Pferde wussten die Antwort auf alle Fragen. Und ich lernte, sie mit Hilfe meiner Intuition zu finden.  

Heute bin ich davon überzeugt, dass es DEN einen richtigen Weg niemals geben kann. Es ist immer DEIN individueller Weg, der für DICH und DEIN Tier passt. Und der kann sich verändern, weil du und dein Tier auch nicht konstant seid. Wenn du an deine Intuition angebunden bist, dann findest du ihn aber immer wieder. Deine Intuition hilft dir dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen – für DICH und DEIN Tier. 

Mit dem Pferd ein Buch schreiben

Herausforderungen habe ich auch heute noch reichlich – aber ich weiß jetzt, wie ich an ihnen wachse: Ich vertraue mehr auf meine Intuition und nehme die Eindrücke ernst, die ich intuitiv wahrnehme. Die Nähe zu meinen Tieren, die dadurch  entsteht, ist das Schönste, was ich mir vorstellen kann.

Lange Jahre tobte in mir ein ewiger Kampf zwischen der Intuition und dem Verstand – wem sollte ich trauen? Heute weiß ich beide Teile sehr zu schätzen – und bin womöglich die einzige professionelle Tierkommunikatorin mit einem Doktortitel in einer Naturwissenschaft.

Meine Herzenstiere waren „schon immer“ die Pferde – aber du kannst solche Erfahrungen natürlich genauso mit deinem Hund, deiner Katze oder deinem Wellensittich erleben. Jedes Tier, zu dem du eine Beziehung aufbaust, kann dich auf deinem Harmonisierungsweg begleiten.

Mein großer Dank geht an meine tierischen Gefährten Maily, Elis, Birtingur, Rosi, Blessa, Fina, Kati, Erla, Cookie, Schnuck, Merlin, Sanja, Corry, Otto, Piak und Tiuri, die mich auf meinem Weg begleitet haben. Von euch lerne ich täglich die wichtigsten Lektionen im Leben: Geduld, Sanftmut, Frohsinn, Achtung, Bewusstsein, Klarheit, das Leben im Jetzt und die Bedingungslose Liebe. Außerdem unendliche Weisheit, tiefstes Verständnis und immer, immer wieder Vergebung. DANKE!

Einige Fakten über mich:

Ich begleitete seit fast 20 Jahren tierliebende Menschen auf ihrem Weg zur Harmonie mit ihrem Tier, bei Verständigungsproblemen oder gesundheitlichen Schwierigkeiten. Ich nutze dafür die Kunst des Jin Shin Jyutsu (=“strömen“) und die intuitive Kommunikation. Meine Erfahrungen gebe ich online und offline in unterschiedlichen Angeboten weiter.

Ich bin Jin Shin Jyutsu-Praktikerin (seit 2004) und Tierheilpraktikerin (Schwerpunkt Großtiere, seit 2003)

Weitere Stationen waren: Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ, 1988/89), Biologie-Studium (Universität Marburg, 1989-1994), Promotion in Biologie (Universität Gießen, 2006), Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Biologiedidaktik der Justus-Liebig-Universität Gießen (seit 1999)

Möchtest du mehr erfahren zum Thema "Harmonie mit deinem Tier"?

Dann melde dich hier zum kostenlosen Newsletter an!

* Hiermit erlaube ich Gundula Zubke mich per E-Mail zu kontaktieren, um mir im Rahmen eines Newsletters weitere Informationen rund um das Thema „Harmonie mit deinem Tier“ zukommen zu lassen. Diese Einwilligung kann ich jederzeit wieder zurücknehmen. Zur Datenschutzerklärung. Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.